Phone: +49 (0) 34 602 / 70 88 - 0
ArrowArrow
ArrowArrow
Slider

Mit der Produktfamilie OKTOPUS® ERGO-Lift wird das Spektrum der starrgeführten Handlinggeräte für Lasten bis 1.100 kg nach oben abgerundet. ERGO-Lift Handlinggeräte werden in X-Y-Leichtüberkranungen eingesetzt. Durch die Verwendung elektrischer Antriebe besteht die Möglichkeit, angesaugte Elemente endlos um 360° zu drehen.

Die Produktreihe ERGO-Lift besticht durch:

  • Tragfähigkeiten bis 1.100 kg
  • die um 360° drehbare, elektrisch stufenlos teleskopierbare Hubsäule zur exakten Positionierung der Last
  • den Einsatz in Doppelbrücken von Leichtüberkranungen oder Doppelschienenauslegern von Säulen-/Wandschwenkkranen
  • die starre Verbindung zwischen Hubsäule und Kranbahn durch den 2-spurigen Katzwagen
  • die teleskopierbaren Verlängerungsarme zur werkzeuglosen Anpassung der Geometrie der Saugerbrücke an die zu manipulierenden Lasten
  • wahlweise die Vakuumerzeugung durch geregelte/ungeregelte Ejektoren oder durch elektrische Vakuumpumpen (230/400V)
  • die Anordnung der Steuerelemente, die die Bedienung des ERGO-Jets bei gleichzeitiger Führung des Gerätes an den Handgriffen ermöglicht
  • die absolut fein justierbaren Positionierbewegungen (je nach Ausstattung: Drehen, Schwenken, Neigen)
  • den minimalen Aufwand für Wartung und vorbeugende Instandhaltung
  • die Handhabung großer und schwerer Glasscheiben durch nur einen Bediener
  • Kraft-, Zeit- und Kostenminimierung
  • die folgenden Optionen: Abblasfunktion, Sparautomatik, federnd gelagerte Sauger, dezentrale Vakuumerzeugung, manuell, pneumatisch oder elektrisch höhenverstellbares Bedienfeld

  • Tragfähigkeit:150 / 250 / 350 / 500 / 1.100 kg
    Sonderlösungen bis 6500 kg und für gebogene Scheiben
    Heben / Senken:durch Ketten- oder Seilzug bzw. mittels Gabelstapler (jeweils kundenseitig)
    Drehen horizontal:im Kranhaken, manuell 360°
    Vakuumrahmen:X-förmig oder rechteckig, mit ausziehbaren Verlängerungen
    Vakuumerzeugung:Ejektoren mit Rückschlagventil, mit / ohne Sparautomatik oder elektrische Vakuumpumpen
    Energieversorgung:Druckluft 6-9 bar
    Strom: 400V, 230V
    Schnellkupplung 1/4“,1/2“, 3/8“
    Farbe:RAL 9006, Weißaluminium RAL 2011, Tieforange
    Bewegungen
    DrehenVakuumrahmen 90° / 360°, elektrisch
    NeigenVakuumrahmen 82° / 84°- 90°, pneumatisch / elektrisch
    SchwenkenVakuumrahmen 0°- 82° / 90°, pneumatisch / elektrisch

Daneben ist je nach Anwendungsfall die Verwendung unterschiedlicher Energiequellen (Druckluft, 400V, 230V) bzw. deren Kombination zur Vakuumerzeugung und Positionierung der Lasten möglich.

OKTOPUS® ERGO-Lift Varianten

  • Tragfähigkeit:1100 kg
    Eigengewicht:ca. 330 kg
    Saugrahmen:inklusive Aufstellfüße für Isolierglas
    Sauger:6 Stk. Ø 400 mm
    (4 Stk. ausziehbar, aussteckbar)
    Vakuumerzeugung:Zentraler Ejektor mit Rückschlagventil und Abblasfunktion
    Energieversorgung:Druckluft 6-9 bar
    Netzstrom 400 V
    Farbe:Hubrohrgestell RAL 9006, Weißaluminium,
    Saugrahmen RAL 2011, Tieforange
    Einsatz:Beschickung/Abnahme an vert./horiz. Glasbearbeitungsmaschinen
    Bewegungen
    Heben/Senken:starr geführte Rohrkonstruktion mit innenliegendem Kettenzug,
    stufenlose Betätigung durch den Bediener
    Drehen: horizontal im Katzrahmen, manuell 360°
    Hub:1200 mm Standard, andere Längen auf Anfrage (Hubauslegung)
    Drehen:Saugrahmen 0-90°, elektrisch
    Schwenken:Saugrahmen 0-90°, hydraulisch
  • Tragfähigkeit:600 kg
    Eigengewicht:ca. 330 kg
    Saugrahmentyp:X-Rahmen
    Hebezeug:Kettenzug integriert
    Sauger:8 Stk. Ø 300 mm
    (4 Stk. ausziehbar, aussteckbar)
    Vakuumerzeugung:Zentraler Ejektor mit Rückschlagventil und Abblasfunktion
    Energieversorgung:Druckluft 6-9 bar
    Netzstrom 400 V
    Farbe:RAL 9006/2011
    Einsatz:Beschickung/Abnahme an vert./horiz. Glasbearbeitungsmaschinen
    Bewegungen
    Heben/Senken:starr geführte Rohrkonstruktion mit innenliegendem Kettenzug,
    stufenlose Betätigung durch den Bediener
    Drehen:horizontal im Katzrahmen, manuell 360°
    Hub:1200 mm Standard, andere Längen auf Anfrage (Hubauslegung)
    Drehen:Saugrahmen 360° endlos, elektrisch
    Schwenken:Saugrahmen 0-90°, pneumatisch

Sicherheitsmerkmale

  • Erfüllung aller Kriterien der DIN EN 13155
  • Geräte für innerbetriebliches Handling von Glas nach DIN EN 13135
  • CE-Zeichen nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • Baustellengeräte als redundante 2-Kreis-Vakuumsysteme
  • Jeder Vakuumkreis mit 2-facher Sicherheit
  • Integrierte Vakuummanometer
  • Optische und/oder akustische Warneinrichtungen zur Signalisierung von Abweichungen vom Sollzustand
  • Druckschaltergeregeltes Vakuumniveau zur Reduzierung des Strom- bzw. Druckluftverbrauchs
  • Integrierte Druckschalterüberwachung zur Anzeige von Funktionsstörungen
  • Baustellengeräte mit 24 V-Batteriesystem mit wesentlich erhöhter Sicherheit gegenüber 12 V-Systemen
  • Batteriegeräte mit integriertem Akkumeter
  • Vakuumreservoir zum Ausgleich von Vakuumverlusten
  • Energieautarke Anzeige von Ausfällen der Energieversorgung

Legende

  • X-Y Leichtüberkranung
  • Wand- und Säulenschwenkkrane
  • für ebene Scheiben
  • Drehen 360°
  • Drehen +/- 90°
  • Drehen 90°/95°
  • Wenden 180°
  • Wenden 0 - 96°/98°
  • Schwenken um die horizontale Achse
  • Neigen 82°/84° - 90°
  • teleskop. Ausleger/ Kranarm/Hubsäule
  • Netzstrom
  • Druckluft

Vakuumheber Glas

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok